Olivenholzkrippe 2018

Zu Beginn der Adventszeit 2018 stellten Vereinsmitglieder die „Mauerkrippe“ auf, schon traditionell wieder im Vringstreff e.V. in der Südstadt. Lassen Sie sich überraschen von der räumlichen und thematischen Gestaltung des Umfeldes, in dem die Krippe eingebunden ist:

Sterne der Hoffnung

Die Krippendarstellung 2018 im Fenster des Vringstreff e.V., Köln-Severinsviertel bezieht sich auf die andauernde Besatzung in Palästina und wir nehmen die weiter hoffenden Menschen dazu in den Blick.

Bethlehem + Köln – vor 2000 Jahren zogen drei Weise voller Hoffnung nach Bethlehem, ihre Hoffnung wurde durch den Stern geführt. Unbeirrt den Weg fortsetzen, nicht ablenken oder aufhalten lassen, schaffen wir das heute noch? Es sind immer wieder die Hoffnungen, die das (Über)Leben ermöglichen, besonders in Bethlehem. Hoffnung durch ermunternde Worte, durch geziehlte Unterstützung materiell und ideell. Hier besonders die Friedens- und Hilfsorganisationen aus aller Welt und die Menschen, deren Worte Gewicht haben in der Welt.

Sehen Sie selbst, für was die Gestaltung des Schaufensters dieses Jahr gut ist.

Einige der Sterne der Hoffnung:

Es kommt nicht darauf an, was man ist
Moslem, Christ, Jude, Freigeist:
Ein Mensch, der ein Mensch ist,
kann nicht schweigen zu dem, was geschieht.

Erich Fried, östereichischer Lyriker, Übersetzer und Essayist

Wenn man nicht mit dem Feind über Frieden spricht,

mit wem dann?

Abie Nathan, israelischer Pilot und Friedensaktivist

Was dir verhasst ist, das tue deinem Nächsten nicht an.

TALMUD (Bavli Shabbat 31)

We refuse to be enemies

Wir weigern uns Feinde zu sein

Steininschrift vor der Pforte zum intern. Friedensprojekt „Zelt der Völker“

Weiter Zitate von David Grossman, Schalom Ben Chorin, Desmond Tutu, Jadallah Shihade, Daniel Barenboim, Papst Franziskus, Amos Os finden Sie an der Wand bei ihrem Besuch am Vringstreff

Im Ferkulum 42, 50678 Köln
hinter der Severinskirche
(H) Chlodwigplatz

Navigation